Niederrheinisches Motorrad-Museum
Ein schönes Stück Motorradgeschichte! (gegr. 1985)


Niederrheinisches
Motorrad-Museum
Friemersheimer Straße 106
D-47441 Moers-Asberg

Telefon: 02841 - 508522

Öffnungszeiten: (außer Winter)
Samstags von 14.00 - 18.00
Sonntags von 11.00 - 16.00


Auf einer Fläche von ca. 1000 Quadratmeter sind über 300 Motorräder sowie über 300 Motoren und Getriebe zu besichtigen. Ein nicht unerheblicher Teil der Motorräder ist sogar fahrbereit.


• Mein persönlicher Eindruck:

Eine umfangreiche Sammlung aus der Motorradgeschichte, die mit viel Liebe zum Detail zusammengetragen, restauriert und präsentiert wird.

Kleiner Tip: Wenn sich die Gelegenheit bietet, solltet Ihr Euch ein Gespräch mit Anton Schuth (Initiator, Organisator, Restaurator und Museumsleiter in einer Person) auf keinen Fall entgehen lassen.


• So findet Ihr das Museum:

Autobahn A40 bis Ausfahrt Moers Ost (Richtung Kerken abfahren)
1. Ampel links (Römerstrasse)
1. Strasse links (Hochemmericher Strasse)
2. Strasse links (Friemersheimer Strasse)
(Der Weg ist z.T. ausgeschildert)


Standard-Layout zum Kurz-Portrait Copyright © by Alfred K. Schneider (aks@BikerNet.de)
Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: 09/1999 • Texte wurden uns z.T. zur Verfügung gestellt.

E-Mail an WebmasterBikerSeiten.deBikerNet.deBikerinfo.demotorradsuche.deema-software.de